Diese Website verwendet Cookies.

Diese Cookies dienen dazu die Funktionalität und das Benutzererlebnis der Website zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können aber auch widersprechen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Nutzung unserer Seite oder bei Klick auf OK akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies.

Ready for new perspectives
Don´t limit your challenges, challenge your limits!

Talent Management

Die eine Position: "Bitte nicht. Ich kann den Begriff Talent Management nicht mehr hören. Wieder so ein typisches Modethema, das hängt mir schon zum Hals heraus. Der berühmte alte Wein in neuen Schläuchen." Die andere Seite: "Talent Management ist heute mehr denn je eine zukunftsweisende Kernaufgabe. Sie ist Chefsache." Der viel beachtete Beitrag von Ed Michaels "The War for Talent" vor mehr als 15 Jahren stieß zwischen 2008 und 2013 einen absoluten Talent Management Hype an. Heute scheint diesbezüglich wieder "Normalität" in den Unternehmen eingezogen - der nächste Hype läuft schon.

Inzwischen können wir sehr gut einschätzen, wo Talent Management in Organisationen heute steht und wie es effizient gestaltet wird. Das Wissen hierzu lieferten uns die Ergebnisse der internationalen empirischen Studie in den D-A-CH-Ländern mit über 270 Organisationen sämtlicher Branchen, mehr als 60 erfolgreich durchgeführte einschlägige Projekte, intensive Literaturarbeit und sorgfältige Marktbeobachtung. Wir erkennen sehr rasch, was brauchbar, sinnvoll und zukunftsweisend ist und vor allen Dingen wie Talent Management ausgelegt sein muss, um langfristig und strategisch wirksam zu sein und sich von der Konkurrenz merklich abzuheben. Wir kennen auch die Schwachpunkte, sehen, wo Talent Management zu modischen Pflichtübung verkommt. Oft mit dem Effekt, dass die tatsächlichen Potenzialträger angesichts leerer Versprechungen enttäuscht ihre persönlichen Konsequenzen ziehen. Wie so häufig: Es hängt davon ab, was man daraus macht.

Was Unternehmen daraus machen und bisher gemacht haben ..., dem gehen wir seit einigen Monaten mit der zweiten Phase unserer Studie "Strategisches Nachfolge- und Talent Management auf dem Prüfstand 2.0" nach. Wir untersuchen, wie Talent Management heute praktiziert wird, wie der Kompetenzaufbau organisiert ist und welchen Stellenwert Lernen dabei einnimmt. Die ersten Ergebnisse sind äußerst spannend und liefern aussagekräftige Befunde zur Zukunftsfähigkeit von Unternehmen ...